CVT-Einführungskurs mit Masterclass

 

Aufbau eines Workshops:

  • Der Workshop geht von 10.00 bis ca. 17.00 Uhr mit 1 h Mittagspause
  • Einführung in Complete-Vocal-Technique (CVT) am Vormittag (ca. 2,5 - 3h)
  • Unterricht am Nachmittag für alle TeilnehmerInnen (ca. 2,5 - 3h), es ist auch eine passive Teilnahme möglich

Einführung in Complete Vocal Technique (CVT) am Vormittag:

Übersicht über die verschiedenen Aspekte von CVT:

  • Die drei Grundprinzipien: Stütze, notwendiger Twang und Lippenspannungen / vorgeschobener Unterkiefer vermeiden
  • Die vier Vocal-Modes: Neutral, Curbing, Overdrive und Edge
  • Klangfarbe
  • CVT ist für alle Musikstile geeignet

Unterricht am Nachmittag:

 

Der Unterricht findet gemeinsam in der Gruppe statt. Es ist sehr lehrreich, die Wirkungsweise der Gesangstechnik bei den anderen TeilnehmerInnen beobachten zu können. Hier wird besonders auf eine respektvolle, wertschätzende und wohlwollende Atmosphäre geachtet.

 

Im Einzelunterricht am Nachmittag besteht für alle aktiven TeilnehmerInnen die Möglichkeit, Inhalte aus der Einführung zu üben und praktisch anzuwenden. Jedem aktiven Teilnehmer stehen, abhängig von der Gruppengröße, ca. 20-25 min. Einzelcoaching zur Verfügung.

Es können aber auch Fragen oder Probleme im Bereich Stimme wie z.B. wiederkehrende Heiserkeit, wenig stimmliche Ausdauer uvm. behandelt werden.

Jede/r Teilnehmerin/Teilnehmer sollte Stücke mitbringen, an denen gearbeitet werden soll. Dabei ist es sinnvoll an Stücken zu üben,  die besonders schwierig sind oder Probleme bereiten. Ich empfehle, die Gesangseinheit aufzunehmen, um im Nachhinein die Lernfortschritte anhören zu können.

Wir arbeiten vorwiegend mit Playbacks, die von jedem / jeder  Kurteilnehmer/in mitgebracht werden sollten. Ebenfalls sollten nach Möglichkeit Noten oder Songtexte vorhanden sein.

 

Du hast Interesse? Dann nimm bitte Kontakt über das Kontaktformular auf.

Termine für die nächsten Workshops werden regelmäßig hier angekündigt.